SWiB (gesprochen „Schwibb“) – das ist die Abkürzung für „ Schweinfurt-Würzburg im Bild“! Wir zoomen unsere Gottesdienste in Würzburg und machen Interviews und kleine Reportagen. Vor allem jetzt in Corona-Zeiten wollen wir so unser Zugehörigkeitsgefühl stärken und dazu beitragen, dass unsere Gemeinden „beieinander bleiben“.

In Zukunft möchten wir ausgewählte Predigten in Würzburg, aber auch in Schweinfurt gelegentlich aufnehmen und über YouTube zur Verfügung stellen.

Zum Thema Privatsphäre: Alle Mitwirkenden (Prediger:innen, Liturg:innen, Musiker:innen) werden gefragt, ob sie mit der Zoom-Übertragung einverstanden sind. Auch die Gemeindeglieder werden auf die Übertragungen hingewiesen werden, wenn die Möglichkeit besteht, dass sie ins Bild kommen (war bisher nicht der Fall).

Zum Thema Copyright: Wir haben alle Rechte erworben, Musik und Liedtexte zu veröffentlichen. Dank der genialen Schaltung von Markus können wir den Gottesdienst-Beamer unmittelbar in die Übertragung einbinden. Das funktioniert sehr gut!

Zum Thema Mitarbeit: Wir suchen noch einige Interessierte, die sich mit Filmen und mit Filmschnitt auskennen oder bereit wären, sich entsprechend einarbeiten zu lassen!

Fragen könnt Ihr u.a. an Hartmut Schäffer stellen. Auch Anregungen und andere Reaktionen sind natürlich willkommen. Direkt oder auch über die Communi-App EmK97.

Wir wollen mit unserem Projekt keinen Schönheitspreis gewinnen, aber unsere Gottesdienste und Gemeindeaktivitäten per „lebendigem Bild“ in unsere Häuser bringen. Mal sehen, wie es sich entwickelt!

Hartmut Schäffer